Foto: Daddy Mohlala, Unsplash
Zurück zur Übersicht

Wie funktioniert Twitter Marketing?

27. April 2021

Welche Basics müssen Unternehmen auf Twitter beachten? Und ist Twitter Marketing überhaupt erfolgversprechend? Wir geben einen Einblick in die Welt des Social Media Netzwerks, das ein kleiner, blauer Vogel ziert.

 

Wie funktioniert Twitter?

Twitter ist im Gegensatz zu Instagram kein Medium, das durch tolle Bilder oder opulente Videos besticht. Die Social Media Plattform nutzt sogenannte „Tweets“, also kurze Textstücke, die Nutzern in Echtzeit angezeigt werden. In der Vergangenheit war Twitter daher immer wichtiges Kommunikationsmittel, wenn es auf der Welt zu einer Nachrichten-Großlage kam. Die Tweets können nach Bedarf mit Bildern und Videos unterfüttert werden.

Auch Twitter baut auf Follower, also Menschen, die einem Account folgen und dessen Inhalte in einem sogenannten „Feed“ bekommen. Der Feed ist der Kanal, der einem Nutzer die Inhalte der Profile anzeigt, die er abonniert hat. Darüber hinaus verfügt Twitter aber auch über eine Hashtag-Funktion. Dank der Hashtags können Tweets eine sehr viel größere Reichweite aufbauen, als tatsächlich eigene Follower vorhanden sind.

Die maßgebliche Änderung der vergangenen Jahre auf Twitter war die maximale Länge eines Tweets. Die zuvor spärlichen 140 Zeichen wurden auf 280 Zeichen verdoppelt. Für das Gefühl: Dieser Absatz besteht aus 218 Zeichen.

 

Für wen ist Twitter gemacht?

Twitter wird überwiegend von Privatpersonen genutzt. Informationsaustausch und –beschaffung sind die Hauptgründe, warum Menschen Twitter nutzen. Die direkte Kommunikation in Echtzeit reizte in der Vergangenheit auch Prominente, da deren Kontakt auf Twitter mit ihren Fans sehr nah war. Diesen Vorteil können auch Unternehmen ausnutzen.

Beim Twitter Marketing stehen Social Media Strategien für Twitter im Vordergrund. Auch hier kommt es auf den Inhalt an und auf das, was das eigene Twitter Marketing Nutzern bringt.

 

Twitter Marketing: Ist überhaupt noch jemand auf Twitter?

Es gibt genug aktive Twitter-User, um Twitter Marketing zu betreiben. Auch wenn Twitter in Deutschland nie wirklich erfolgreich wurde. Laut ARD/ZDF-Befragung sind im Land täglich rund 1,4 Millionen User auf Twitter aktiv. Zum Vergleich: Auf WhatsApp sind es laut der Befragung täglich 44 Millionen, auf Facebook 23 Millionen und auf Instagram 9 Millionen Nutzer.

 

Das sind die Marketing Möglichkeiten bei Twitter

Wenn Unternehmen Twitter Marketing in Betracht ziehen, gibt es etablierte Strategien, um das Netzwerk für seine Zwecke zu nutzen. Ziel kann es sein, in einem bestimmten Zeitraum einmal in die Twitter Trends, also besonders populäre Tweets, zu kommen.

Besonders gut funktionieren auf Twitter Tweets in folgenden Bereichen:

  • gesellschaftliche Problemstellungen
  • nachrichtliche, schnell verbreitete Inhalte
  • kreative Gedanken, wortwitzige Beiträge

Die Herausforderung für Unternehmen liegt also darin, das Twitter Marketing mit viralen Inhalten zu kombinieren. Reine Aufmerksamkeit können Unternehmen beispielsweise erhalten, indem sie in Trend-Postings mitkommentieren. Als Unternehmen Haltung zu zeigen, ist ein Ansatz, der auf Social Media, insbesondere Twitter, gut ankommen kann. Ein simples Sharing von Produktbildern wird dein Twitter Marketing hingegen nicht voranbringen.

Beliebter und die bessere Wahl sind Gewinnspiele oder das Verknüpfen einer Kampagne mit Giveaways. Positives Beispiel: Der Fahrzeughersteller Honda konnte seine Reichweite um mehr als 1000 Prozent steigern. Dazu war ein lukratives Geschenk nötig, das gegen einen Retweet unter all den Twitter-Retweetern des Postings verlost wurde.

 

Reichweite durch gesponserte Tweets

Um eigenen Inhalten ein Reichweitenplus zu ermöglichen, gibt es auch auf Twitter eine Abkürzung. Du kannst gesponserte Posts an prominenten Stellen des Netzwerks platzieren. So kann sogar Twitter B2B angewandt werden. Für gesponsorte Inhalte können Unternehmen ein Targeting einrichten und die Kampagne überwachen. Eine Anleitung, wie das funktioniert, gibt die Social Media Plattform aus den USA auf business.twitter.com.

 

Was Unternehmen bei ihrer Twitter Marketing Stategie beachten sollten

Wer Twitter Marketing erfolgreich betreiben will, sollte für seine Social Media Strategien für Twitter Zeit aufwenden. Denn nur eine findige, noch relativ unverbrauchte Idee und klare Haltung eines Unternehmens können am vergleichsweise kleinen Twitter-Nutzermarkt punkten.

Wichtig ist, seine Tweets immer mit aktuellen Hashtags zu versehen, um die Aufmerksamkeit zu steigern. Das kann dir nicht nur mehr Interaktionen bringen, sondern auch die Zahl der Follower kontinuierlich steigern.

Wer sich bei seinem Twitter Marketing Versuch Zeit sparen möchte, verknüpft diesen und viele weitere Social Media Kanäle durch eine digitale Kommunikationslösung. COCO – das Communication Cockpit – lässt dich Postings einfach auf vielen Kanälen wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram veröffentlichen. Dadurch bleibt dir mehr Zeit, um dich mit dem Inhalt zu beschäftigen. Teste es aus!