Wie du das Marketing für Unternehmen in 15 Minuten pro Woche erledigst

14. Mai 2020

Schon 15 Minuten Bewegung am Tag fördern die Gesundheit. Solche einfachen Handlungsanweisungen kennt jeder. Aber gibt es auch eine ähnlich einfache Formel für das Marketing eines Unternehmens? Die Antwort lautet ja. Und dafür musst du nicht jeden Tag, sondern pro Woche nur 15 Minuten erübrigen. Wie du mit geringem Aufwand deine Mitbewerber hinter dir lässt, erfährst du in den nächsten Absätzen.

 

Worauf es beim Marketing für Unternehmen ankommt

Die digitalen Kanäle sind der Spiegel deines Unternehmens im Internet. Um das Marketing für Unternehmen vielversprechend gestalten zu können, solltest du für deinen digitalen Auftritt:

  • Eine eigene Website erstellen
  • Einen Blog schreiben
  • Newsletter versenden
  • Social Media pflegen, zum Beispiel Facebook, Instagram, LinkedIn und Xing
  • Eine Tablet App erstellen
  • Werbung schalten, zum Beispiel bei Facebook oder Google

Du kennst deine Produkte und Dienstleistungen am besten. Du weißt, auf welches deiner Angebote du den Fokus legen und wie du dein Unternehmen präsentieren willst. Diese Leitlinien solltest du festlegen und auch an deine Mitarbeiter weitergeben. Dadurch wird die digitale Kommunikation einheitlich und jeder weiß, worauf es ankommt. Die Einheitlichkeit wirkt sich auch auf die analoge Welt aus. Der Wiedererkennungswert für dein Unternehmen steigt und du lockst neue Mitarbeiter und Kunden an. Genauso sollte das Marketing aus einem Guss gestaltet sein.

 

Problem: Häufig fehlen die Ressourcen für gutes Marketing

Als Friseur, Blumenhändler oder Arzt hast du jeden Tag alle Hände voll zu tun. Deine Arbeitstage sind gespickt mit wichtigen Aufgaben. Texte schreiben, soziale Netzwerke wie Facebook pflegen, Newsletter versenden und eine Homepage erstellen gehören nicht dazu. Digitale Kommunikation und Marketing sind eher Nebensache. Vor allem, wenn du kein eigenes Marketing-Team beschäftigen kannst. Viele Unternehmen verzichten sogar komplett auf Online Marketing, obwohl es mittlerweile selbstverständlich ist, dass eine Firma einen Webauftritt besitzt.

Doch gutes Marketing ist besonders dann zeitraubend, wenn die Ressourcen dafür fehlen. Hier kommt die All-In-One-Lösung COCO ins Spiel. Mit dem Marketing System kannst du wertvolle Zeit sparen und musst nicht länger auf Marketing verzichten. In nur wenigen Minuten hast du bereits bestehende Profile mit COCO verknüpft. Und schon kannst du loslegen.

 

In fünf einfachen Schritten mit COCO zum Marketing für Unternehmen

Es ist wie mit der Empfehlung, 15 Minuten pro Tag sportlich aktiv zu sein. Ein bisschen Sport ist besser als gar keiner. Genauso ist es beim Marketing für dein Unternehmen. Diese fünf Schritte helfen dir, deinen Webauftritt und dein Marketing in 15 Minuten pro Woche professionell zu pflegen.

 

Schritt 1: Ideen finden und Ziele festlegen

Zu Beginn machst du ein kurzes Brainstorming, welche Themen für dich wichtig sind. Worauf willst du in den nächsten Tagen im Marketing deinen Fokus legen? Welche Themen willst du mit Kunden und Mitarbeitern teilen? Diese kreative Ideenrunde kannst du jede Woche oder immer zu Beginn eines Monats machen.

Außerdem ist es wichtig, dass du dir Ziele steckst. Was willst du erreichen? Willst du neue Mitarbeiter finden? Willst du Kundenbeziehungen stärken? Die Maßnahmen richtest du nach deinem Ziel aus.

 

Schritt 2: Texte schreiben für Blog und Newsletter

Deine Themenideen stehen fest, nun müssen sie umgesetzt werden. Nun geht es ans Texte schreiben. Doch das fällt nicht jedem leicht.

Das wissen wir und deswegen möchte COCO die auch bei der redaktionellen Arbeit helfen. In dem Marketing System hast du Zugriff auf viele verschiedene Texte aus Fachportalen. Regelmäßige Informationen auf deinem Blog stärken die Kundenbindung. a

Du willst lieber exklusive Texte für deine Homepage? COCO bietet auch einen Redaktionsservice an. Frage individuelle Texte an und professionelle Autoren schreiben Texte nach deinen Wünschen.

 

Schritt 3: Werbung schalten

Deine Reichweite kannst du mit Anzeigen bei Google und Facebook noch weiter steigern. Mit nur wenigen Klicks kannst du in COCO deine eigene Online Werbung erstellen. Im Anzeigen-Manager erstellst du Facebook Anzeigen und Google Ads. Du behältst die volle Kontrolle über Laufzeit und Budget. Den Rest erledigt COCO.

Außerdem verwaltest du hier auch deinen Google My Business Eintrag. Ist dein Brancheneintrag gut gepflegt, finden dich potenzielle Kunden besser.

 

Schritt 4: Social Media

Für ein erfolgreiches Marketing für Unternehmen sind soziale Netzwerke ein weiterer Baustein. Auf Plattformen wie Facebook oder Twitter trittst du mit deiner Zielgruppe in Kontakt. Mit COCO kannst du deine Fanseiten zentral steuern. Ein Posting ist in nur wenigen Klicks verfasst und veröffentlicht. Plane deine Beiträge für die Woche in einem Schwung vor. Die Veröffentlichung steuert COCO selbstständig.

 

Schritt 5: Statistik auswerten

Der letzte Schritt erfordert etwas Geduld. Bis das Marketing Erfolge zeigt, dauert es einige Zeit. COCO hält dich stets auf dem Laufenden. Das Marketing System wertet Statistiken aus und sammelt alle wichtigen Kennzahlen. So weißt du immer, wie viele Zugriffe eine Webseite hat, wie viele Inhalte geteilt wurden, wie viele Fans du auf Social Media hast und wie viele Menschen deinen Newsletter abonniert haben.