Digitale Kommunikation: So erreichst du deine Kunden

27. Februar 2020

In der richtigen Ansprache von potenziellen Kunden spielt deine digitale Kommunikation eine große Rolle. Denn wenn du online professionell und clever kommunizierst, kannst du deine Kunden spielend leicht überzeugen und für dich gewinnen.

 

Digitale Kommunikation: Mit diesen fünf Schritten erreichst du deine Kunden garantiert

Für eine überzeugende digitale Kommunikation brauchst du eine gut durchdachte Markenstrategie. Nur so kannst du sichergehen, dass du deine Kunden auch erreichst. Mit diesen fünf Schritten baust du eine starke digitale Kommunikation auf:

 

Schritt 1: Gestalte dein Markenkonzept

Wer bist du und was möchtest du mit deinem Unternehmen repräsentieren? Schreibe dir auf, wer du als Marke sein möchtest.

 

Schritt 2: Hole dir Unterstützung, um deinen Webauftritt zu erstellen

Überlege dir, wer der richtige Partner für dein Projekt ist. Wie soll deine digitale Kommunikation aussehen? Welche Hilfen stehen dir zur Verfügung?

 

Schritt 3: Lege deine digitale Kommunikation fest

Über welche Kanäle möchtest du mit potenziellen Kunden kommunizieren? Deine Website sollte dabei im Zentrum deiner Aktivitäten stehen. Möchtest du darüber hinaus auch über soziale Medien kommunizieren? Möchtest du Anzeigen schalten? Wie sieht es mit regelmäßigen Newslettern aus?

 

Schritt 4: Festige die Art deiner digitalen Kommunikation

Wie möchtest du kommunizieren? Wie soll deine Homepage aussehen? Wie möchtest du auf deinen einzelnen Kanälen mit neuen Kunden in Kontakt treten? Welche Inhalte sollen zu sehen sein? 

 

Schritt 5: Erreiche erfolgreich deine Kunden

Im letzten Schritt kann deine Marke nun auf allen Kanälen deiner digitalen Kommunikation sichtbar werden. Durch die breite Aufstellung deiner digitalen Kommunikation erreichst du potenzielle Kunden, Arbeitnehmer, Partner und Interessenten.